RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg AöR

Das RBZ Hannah-Arendt-Schule Flensburg AöR ist ein Berufliches Bildungszentrum der Stadt Flensburg, das Berufsausbildungen in Vollzeit- und Teilzeitform anbietet und eine Vielzahl vollschulischer Bildungsgänge vorhält, die zu höheren Bildungsabschlüssen führen.
 
Schulabgängerinnen/Schulabgänger von allgemeinbildenden Schulen können bei uns vom Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss bis zum Abitur geführt werden.
Bei der Ausbildung zur/zum staatliche geprüften Pflegeassistentin/Pflegeassistenten stehen die Pflege, Betreuung und Versorgung hilfsbedürftiger Menschen im Vordergrund. Die Auszubildenden erhalten eine Qualifizierung in den Bereichen Versorgung und Betreuung von Pflegeempfängern. Dies wird gewährleistet durch eine sehr intensive Zusammenarbeit zwischen der  Schule und den Praktikumsbetrieben (Pflegeeinrichtungen).

Unsere Angebote für Menschen mit Demenz

Während der Ausbildung unterstützen die Schüler*innen in den Praxiswochen Menschen mit dementiellen Erkrankungen. Darüber hinaus setzen sie sich theoretisch intensiv mit diesem Krankheitsbild auseinander, um professionell handeln zu können. Auf dieser Grundlage entstehen immer wieder Projekte, die in der Schule vorbereitet und in Pflege- und Betreuungssettings praktisch umgesetzt werden.


 
Veranstaltung für die Plattform Reg. Netzwerk Demenz Flensburg

  • Wechselnde Projekte für Menschen mit Demenz und / oder deren Angehörige
  • Je nach Projektschwerpunkt kann es um Aktivierung, aber auch Begleitung und Unterstützung im Lebensalltag der Betroffenen gehen

Themen und Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.